Ein Weblog für den Deutschunterricht

Wie spricht man „China“ und „Chemie“ richtig aus?

Vor ein paar Wochen, als ich auf dem web 2.0 Workshop in Brünn war, haben wir uns davon unterhaltet, dass einige Leute „Kina“ und „Kemie“ sagen, andere wiederum „Schina“ und „Schemie“. Wir konnten uns nicht einigen, welche Variante richtig ist.

Nach Langenscheidt Großwörterbuch:

Che·mie [ç-, k-]

chi·ne·sisch [ç-, k-]

Nach Duden , Das Aussprachewörterbuch:

China [ç-]

Chemie [ç-]

Nach Zwiebelfisch :

Die standardgemäße Aussprache des "Ch" am Wortanfang vor den hellen Vokalen "e" und "i" ist ein weiches "ch" wie in "Licht" und "Blech". Man nennt dies den Ichlaut, das phonetische Zeichen dafür ist ein [ç].

In Süddeutschland allerdings wird das Ch wie ein K ausgesprochen, dort sagt man Kina, Kinesen, Kemie und Kirurg.

Nach wer-weiss-was:

Man spricht den Ich-Laut [ç] vor allem in griechischen Wörtern am Wortanfang vor ä (ae), e, i, ö (oe), y, oft auch nach a, o in Zusammensetzungen mit solchen Wörtern :
Biochemie [bioçe'mi:], Chäronea [çäro'ne:a], Chemie [çe'mi:], Chinin [çi'ni:n], Chörilus
['ö:rilus], Chylus [çy:lus]

Und jetzt eine Frage an die Muttersprachler: Wie sprechen Sie diese Wörter aus? Und woher kommen Sie?

24.9.07 17:29

Werbung


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


matthias (23.10.07 19:38)
na, wenn hier schon muttersprachler gefragt sind, dann will ich hier mal meinen senf dazugeben (achtung, phraseologie!).

diese wörter werden im norden tatsächlich regelmäßig [ç] ausgesprochen, wenn sie denn eingang in die deutsche sprache gefunden haben. die aussprache als "k" findet sich nur im süden. die einzige ausnahme, die mir spontan einfällt, ist der "chor". dies wird überalll "k" gesprochen.
bei griechischen ortsbezeichnungen und eigennamen ist das allerdings nicht so eindeutig.


matthias (23.10.07 21:42)
ergänzung:
viele leute sprechen das "ch" auch "sch": z.b. schina statt china. schemie statt chemie.
und beim chirurgen ist das sogar - meiner meinung - die normale aussprache: schirurg, schirurgie.


Tereza (12.2.08 17:31)
Heute hatten wir eine neue Lektorin aus Berlin, und sie hat das Wort "chinesisch" mit "sch" am Anfang angesprochen....


Tereza (12.2.08 17:32)
Entschuldigung - ausgesprochen


Alexandra (20.4.17 15:19)
_____ __ ___ __ _______ . ______ _______ ________ _________ ____ _ __________ ____________
_____________ ________
. __ ____ ________ _______ M24. ______ ______ _________, __________ ________ ________.
___ ______ _____________ _ ________ __________


Ryan (21.4.17 14:42)
____ __ __________ __ _____ ______________ ____ _____________ ______, ______, _____ ___
_____________, ___ _______ _
________ ______ __ ________ _____ _ ______ __________ ________ ___________ ____________ ______________ 4.
_ ____________ _ ________ _________
______ _______ ___________ ____________ ___ _____ ___________ _________ ________ ____ _______ _______.
_____ __ _______ _ _____________ _____ ______ ___________ ________ ______ ________ _ _________ _____.
______ _ _____ __________ _______ __ ______ ____________
____ _____ _ ______, __ _______.
__________ __________ __ _________ _____ __ __________

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen